Sale-Lease-Back MIETKAUF BACK

Schaffung von finanziellen Freiräumen

LIQUIDITÄT ist das Gebot der Stunde !

Sale-Lease-back

Gebrauchte mobile Wirtschaftsgüter werden an die Leasinggesellschaft veräußert und anschließend zur weiteren Nutzung direkt zurückgeleast. Die Leasingraten werden im Vorfeld je nach Vertragsmodell verhandelt. Die Abschreibung erfolgt bei der Leasinggesellschaft, welches sich vorteilhaft bei der Bilanzverkürzung für den Leasingnehmer auswirkt. Nach Erfüllung des Leasingvertrages können neue Anschlussverträge geschlossen werden oder beide Partner - LN & LG einigen sich auf den Rückkauf an den Leasingnehmer. Vorteilhaft für die Unternehmen (LN), die Leasingraten sind zunächst grundsätzlich sofort steuerlich abzugsfähig.​

Mietkauf Back

Die Leasinggesellschaft wird juristischer Eigentümer, das wirtschaftliche Eigentum verbleibt beim Mieter / Mietkaufnehmer. Die Abschreibung erfolgt weiterhin in der Steuerbilanz des Mietkaufnehmers. Mit Zahlung der letzten Rate geht auch das juristische Eigentum an den Mietkaufnehmer zurück. Vorteilhaft für Unternehmen, die Fördermittel von Investitionen bewilligt bekommen haben

Die Finanzierungsvarianten Sale-Lease-Back wie auch Mietkauf Back erfahren zu Zeiten der Coronakrise eine aktuelle Bedeutung. Die Frage nach liquiden Mitteln ist gerade “heute” ein elementares Thema für den Mittelstand. Es gibt für Stundungen von bestehenden Ratenverpflichtungen keine Regelungen und in den meisten Fällen können diese Zahlungsverbindlichkeiten auch nicht ausgesetzt werden. Die Bundes- und jeweilige Landesregierung verspricht Liquiditätshilfen, nur wann die Zahlungen eine Bearbeitung erfahren, ist nicht genau planbar. Das “SLB” kann ein adäquates Mittel sein, die stabile finanzielle Situation im Unternehmen zu sichern und das schnell.

Wir von der Prignitzer Leasing AG verfügen über einen breiten Erfahrungsschatz zum Thema Sale-Lease-Back und können Ihre Anfrage schnellstens beantworten. Gern stehen wir Ihnen über unsere Kommunikationskanäle via GoToMeeting oder Skype auch face to face zur Verfügung. Wir sind uns bewusst, dass jede Anfrage einem Projekt gleichkommt und damit auch eine individuelle Betreuung verlangt.

Thomas Flemming

Vorstand / CEO

Birgit Knieling

Vertragsmanagement

Matthias Diezel

Vertrieb & Werbung

Fragen & Antworten

Einige ausgewählte Antworten auf die meisten Fragen zum Thema Sale-Lease-Back

Fahrzeuge, Maschinen, Luftfahrzeuge, Wasserfahrzeuge, Rinder. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig. Sie sollten vornehmlich einen Wert im Wirtschaftskreislauf darstellen. 

Das Alter spielt im Hause der Prignitzer Leasing AG eine untergeordnete Rolle. Eisenbahntechnik, Schiffe und Flugzeuge können da schon einmal über 30 Jahre alt sein.

Der finanzielle oder auch Beleihungswert sollte nachvollziehbar sein. Hier bedient man sich mitunter einem externen Gutachter oder freizugängliche Verkaufsportale geben hier mehr Aufschluss. Am Ende erfolgt die Einigung zwischen Leasingnehmer und Leasinggeber. Erfahrungsgemäß können wir von 70% – 80% des Marktwertes ausgehen. 

Die erste Sicherheit liegt beim Wirtschaftsgut. Sollten weitere Zusatzsicherheiten notwendig werden, können diese durch Bürgschaften, Kautionen oder Sicherungsübereignungen freier Mobilien / Immobilien bereitgestellt werden. 

Ähnlich einer “normalen” Finanzierungsanfrage ist das übliche Vorgehen im Hause der Prignitzer Leasing AG. Sobald alle notwendigen Bonitätsunterlagen vorliegen, kann ein Angebot oder eine Entscheidung getroffen werden. Welche Unterlagen Sie bereithalten sollten erfahren Sie HIER – Unterlagen zur Allgemeinen Bonitätseinschätzung – 

Die zu finanzierenden Wirtschaftsgüter müssen unbedingt FREI von RECHTEN DRITTER sein. Das heisst, sie dürfen weder in einem Darlehen mit Sicherungsübereignung noch in einer Leasingfinanzierung stecken. In Ausnahmefällen ist auch eine Freistellung der Hausbank notwendig, da einige Finanzierungsinstitute durch die Bereitstellung von Kreditmitteln die erworbenen Wirtschaftsgüter sich “zwangsaneignen”

Kontakt

16949 Putlitz (Brandenburg), Perleberger Str.5
MONTAG-DONERSTAG 08:00 - 17.00 Uhr, FREITAG 08:00 - 14:00 Uhr