Vl-3 Leasing mit der Prignitzer Leasing AG

Ultraleicht mit 350 km/h

logo

Für Langstreckenpiloten: die VL3 Evolution mit hydraulischem Einziehfahrwerk, um optimale Reisegeschwindigkeiten zu erreichen.

Vertrieb der Prignitzer Leasing AG

Matthias Diezel

Jetzt habe ich schon die x-te VL-3 finanziert...

…und bin noch nicht einmal mitgeflogen. Das soll sich nun ändern. Pilot Frank wird auf dem Weg zur 100h Kontrolle einen Abstecher nach EDAJ machen und mich ein Stück mitnehmen. Vielen Dank schon im voraus. 

Eine VL-3 zu finanzieren macht immer wieder Spaß, da die Zusammenarbeit mit dem Hersteller JMB Aircraft sehr gut funktioniert. Mittlerweile habe ich sogar Kunden die Ihre zweite Maschine finanzieren und sich über einen stabilen Gebrauchtmarkt freuen. Es ist nämlich gar nicht so einfach eine freie Maschine am Markt (Bückware) zu finden.

Für die meisten Kunden ist es nicht nur ein Hobby mit der Maschine zu fliegen sondern sie besuchen ihre Kunden europaweit. Es ist schön hierbei helfen zu können.

Impressionen

2 Gedanken zu „Ultraleicht mit VL3“

    • Hallo Herr Bischof,
      die Leasingrate hängt von verschiedenen Faktoren ab. So z.B. vom Preis, der Anzahlung und auch der Laufzeit.
      Anbei mal ein kleines Beispiel:
      Kaufpreis: 250.780 €
      Anzahlung: 50.000 €
      Laufzeit: 72 Monate
      kalk. Ballonrate / Restwert ca.: 125.000 €
      mtl. Rate: 1.991 € zzgl. MWSt

      Antworten

Kommentar verfassen