fbpx
  • +49 33981 50120
  • info@pl-ag.de

News

Beratung… Update…Lösung

100% Zuschuss zum Beratungshonorar für Corona geschädigte Unternehmen

Die aktuelle wirtschaftliche Lage ist schwer und unübersichtlich!
Genau wie Sie haben auch wir in dieser Zeit ungeahnte Herausforderungen.

Wir tragen leider nicht den Status einer „echten“ Bank, sondern sind eine Leasinggesellschaft nach HGB (Operating Leasing) 
Wir bekommen daher keine Unterstützung seitens KfW etc. für nichtgezahlte Leasingraten oder gestundete Leasingraten

 

Wir möchten und wir werden Sie unterstützen

Unser Mitglied im Aufsichtsrat Herr Roberto Tamaske bietet in enger Zusammenarbeit mit unserem Team die Beratung für Unternehmen an, welche im Zusammenhang der aktuellen Corona Krise Liquidität und Darlehen benötigen. Herr Tamaske verfügt als gelisteter Berater bei der BAFA über eine langjährige Expertise,  auf dessen Erfahrungen wir gerade heute bauen möchten. Um der wachsenden Flut von Anträgen mächtig zu werden, wird die Prignitzer Leasing AG bei der Koordinierung und Organisation ihren Beitrag leisten.

Roberto Tamaske im Gespräch mit Thomas Flemming

100% Zuschuss zum Beratungshonorar für Corona geschädigte Unternehmen - Beratungskosten trägt der Bund -

Aus dem Hause der ILB – Investitionsbank des Landes Brandenburg noch ein Tipp: Sie können auch mit Ihrem Antrag und Ihrer Antragseingangsbestätigung zu Ihrer Bank gehen und einen Dispositionskredit beantragen. Es sind ausreichend Fördermittel vorhanden. Mit der Auszahlung der Soforthilfe kann der Dispositionskredit dann zurückgeführt werden.

In eigener Sache haben wir heute unseren geschätzten und treuen Kunden nachstehendes Schreiben zukommen lassen müssen.

 

 

Wir sind für Sie da. Rufen Sie uns jederzeit sehr gern an. 

 

BLEIBEN SIE GESUND ! 

Home-Office

Vorteile im Blick

Reisekosten

Im Außendienst fährt man im schnitt zwischen 20-40.000 km im Jahr.

Arbeitsweg

Schön wenn der Weg zur Arbeit nur einen Kaffe entfernt liegt.

Balance

Bürozeiten von 8-17:00 Uhr sind nicht für jeden gut. Was ist wenn die ersehnte Problemlösung einem 6:00 Uhr einfällt.

Gesundheit

Autobahn, Stau und Abgase sind tabu wenn Sie zu Hause oder im Garten Besprechungen abhalten.

Büro

Es müssen nicht immer Schränke voller Ordner sein. Papier ist nicht immer die beste Wahl.

fixe Kosten

Ein Home Office ist frei konfigurierbar und gut zu kalkulieren.

Wie komme ich zum Home Office

Arbeiten von zu Hause ist derzeit in aller Munde ( StayHome), insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19) und dem Bestreben, durch ein anderes Reiseverhalten unseren CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Für wenige ist dies bereits gängige Praxis, für andere wiederum arbeitstechnisches Neuland – das auch neue Herausforderungen birgt, wenn man versucht, Arbeits- und Familienleben auf beengtem Raum unter einen Hut zu kriegen.

Mit einem Mal treten die Vorteile und Nachteile des Prinzips Home Office zutage. Und weil kein Mensch dem anderen gleicht, gibt es hierfür kein Patentrezept, aber gute Ideen von uns. Wenn Technologie, Arbeitsumgebung und Arbeitsmethoden aufeinander abgestimmt sind, schafft man mehr und fühlt sich besser. Genauso sollte es auch zu Hause sein.

Wir beraten Sie gern:

 

Home Office

Möbel

Arbeitsplatz aus Schreibtisch Bürostuhl und Sideboard.

Yogapants und Sofas verlieren nach einer Weile ihren Reiz. Aber es gibt Möglichkeiten, fokussiert zu bleiben, im Team zusammenzuarbeiten und sich wohlzufühlen. Der Richtige Arbeitsplatz ist entscheidend!

Technik

Das Arbeiten mit 2 Bildschirmen erlaubt es Ihnen Dokumente gleichzeitig zu sehen und zu bearbeiten. Das Papierlose Büro kann beginnen.

Die Größe der Darstellung ist wichtig. Die Teammitglieder sollten einander sehen und hören können und gleichzeitig die Inhalte im Blick haben, die sie gemeinsam bearbeiten oder entwickeln.

Software

Tabellenkalkulation, Textverarbeitung, Konferenzsoftware, Scan- und PDF Bearbeitung.

iPhone, iPad und Mac sind die besten Tools für Unter­nehmen. Sie helfen Mitarbeitern und Mit­arbeiter­innen dabei, Probleme kreativ zu lösen, von überall aus produktiv zu sein und effektiver zusammen­zuarbeiten.

Laden Sie andere zu Ihren Dokumenten ein, und bearbeiten Sie sie gemeinsam in Echtzeit. In  iWork-Apps auf dem iPhone, iPad, iPod touch, Mac und iCloud.com ist die Funktion “Zusammenarbeit” integriert.

Beispiel

  • Schreibtisch
  • Bürostuhl
  • Laptop
  • Monitor
  • Lautsprecher
€ 199,- / Monat

Kontakt

16949 Putlitz, Perleberger St. 5

Derzeit keine Stundung möglich

Ohne eine Staatliche Unterstützung sind Stundungen von Leasingraten derzeit nicht möglich.

Die Leasinggesellschaft ist nicht nur der Motor in der Volkswirtschaft sondern hat über die letzten Jahre ein ununterbrochenes Wachstum zu verzeichnen. Der deutsche Mittelstand hat Vertrauen zu den alternativen Finanzierungslösungen. Darüber hinaus zeichnet sich die Branche durch einen umfangreichen Service und schnellen Entscheidungsprozessen aus. 

Nun steckt die “Leasingwelt” ebenso in der Coronakrise und möchte gern auf die Stundungsanfragen ihrer Leasingnehmer positiv reagieren und entscheiden. Nur leider ist das für den Augenblick nicht möglich.

Ohne Staatsgarantien können Leasing-Gesellschaften nicht stunden, da ihnen ansonsten selbst Liquidität verloren geht. Da das Leasing-Objekt häufig sogar selbst fristenkongruent refinanziert ist, brauchen Leasing-Gesellschaften die Rateneinnahmen, um sie wiederum an die Banken weiterzuleiten.

Als Prignitzer Leasing AG können wir im Moment auch keine anderen Aussagen treffen. Und doch möchten wir jede Nachfrage individuell prüfen und gegebenenfalls Alternativen aufzeigen. Auf jeden Fall sollten Sie im Falle von Liquiditätsengpässen mit Ihrer Hausbank über die Situation sprechen. Durch die Bereitstellung von verbürgten Staatsgarantien für Banken über die KfW macht eventuell eine Umschuldung der Leasingverbindlichkeiten Sinn. 

Eine weitere Möglichkeit der Liquiditätsbeschaffung wäre eine Sale-Lease-Back – Finanzierung über freie Anlagegüter im Unternehmen. 

Der Leasingverband fordert, Leasing auch in die Pläne des Bundesfinanzministeriums für einen Notfallfonds für Miet- und Pachtschulden zu berücksichtigen. “Leasingraten müssen hier zwingend eingebunden werden”, so die Worte aus dem Hause des Bundesverbandes Deutscher Leasing-Unternehmen e.V. 

Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir sie auf unserer Homepage unverzüglich veröffentlichen. 

Bleiben Sie Gesund 

tf

Alles Wissenswerte über Sale-Lease-Back & Mietkauf Back

Aus aktuellem Anlass 

COVID-19-Pandemie

Vorstand Thomas Flemming

Das Coronavirus hat auch uns als Leasinggesellschaft in eine Situation katapultiert, deren Entwicklung im Moment niemand wohl vorhersagen mag. Im Vordergrund steht zu aller erst, das Wohlbefinden aller, verbunden mit der Hoffnung, diese Zeit mit Nachsicht, Respekt und Anstand zu überstehen. Die letzten Tage lassen bereits erkennen, dass es viele Fragen gibt und geben wird, nur leider zuwenige Antworten. Wir erfahren täglich über die Bemühungen unserer Regierungen im Bund und in den Ländern, dem drohenden wirtschaftlichen Chaos mit „Hilfsprogrammen“ entgegenzuwirken. Ob das reichen wird, mag man sicher mit etwas Weitsicht anzweifeln dürfen. 

Ein wichtiges Argument unserer Leasing-Branche ist der Pay as you earn Vorteil, d.h. – Die Zahlung der Leasingraten geschieht parallel zur Nutzung des Objektes. In vielen Branchen ist jedoch die Nutzung komplett eingestellt. 

Was nun? 

Als Prignitzer Leasing AG hatten wir uns dazu entschlossen, kreativ und flexibel zu sein. Das bedeutet aber auch, persönliche Risiken selbst zu tragen und zu verantworten. Im Ergebnis dessen konnten wir vielen Unternehmen Lösungen für ihre Investitionen anbieten, welche nach den Maßstäben und Richtlinien der konventionellen Banken nicht möglich waren. Die Crux bei der Sache ist nun, dass eben diese Banken einen „Schutz“ erfahren werden. Sie haben wieder einmal den Status der Systemrelevanz in der Wirtschaft. Das mag sicher für viele Banken auch zutreffend sein und wird auch aus meiner Sicht zum größten Teil verteidigt. Aber die Frage darf auch erlaubt sein, warum es für die oft so wichtigen „Nischen“ keine Unterstützung geben wird. Schon vor dem Coronavirus war eine Finanzierungsanfrage für beispielsweise der Gastronomie nicht gern gesehen. Ein Hausboot ist keine Immobilie und für ein Pferd gibt es keinen nennenswerten Beleihungswert. Unsere Welt und unsere Wirtschaft ist bunt. Dass das so bleibt oder besser wiederkommt, braucht man die „Kreativen“, die „Mutigen“, die „Visionäre“. 

Ich möchte zugleich die Gelegenheit nutzen und all unseren Kunden und Interessierten mitteilen, dass wir auch weiterhin jederzeit für Sie da sind. Ein „Händeschütteln“ werden wir allerdings etwas vertagen müssen, aber „Face to Face“ stehen Ihnen unsere Chaträume via GoToMeeting oder Skype während unserer Geschäftszeiten zur Verfügung. 

BLEIBEN SIE GESUND !

tf

SKYPE :   live:flemming_528

GoToMeeting: Meeting-ID  582-399-573

Nǐ hǎo China

China-Reise der deutschen Wirtschaft für intelligente Produktion

Als Mitglieder des Wirtschaftsförderverein Thüringen International e.V. folgten der Vorstand Thomas Flemming und Aufsichtsratsmitglied Roberto Tamaske einer Einladung der China International Investment Promotion Agency (Germany) – CIIPA zu einem Branchenaustausch für intelligente Produktion nach China. Als Mitglieder des Wirtschaftsförderverein Thüringen International e.V. folgten der Vorstand Thomas Flemming und Aufsichtsratsmitglied Roberto Tamaske einer Einladung der China International Investment Promotion Agency (Germany) – CIIPA zu einem Branchenaustausch für intelligente Produktion nach China.  

Vom 22.September bis zum 29.September 2019 wurden die Wirtschaftsmetropolen von Beijing (Peking) – Chongqing (Bezirk Yongchuan) und Hebi besucht. In straff organisierten Tagesprogrammen mit Unternehmensbesuchen und Kooperationsforen, Vorträgen und Vorstellungen der Regionen und ihrer Entwicklung hatte die deutsche 36 köpfige Delegation die Möglichkeit in Roadshow`s der eigenen Präsentation und Vorstellung. 

Roberto Tamaske bei der Vorstellung des Wirtschaftsfördervereins
Roberto Tamaske bei der Vorstellung des Wirtschaftsfördervereins Thüringen International e.V. und dem Wirtschaftsstandort Gera mit einer Dependance der Prignitzer Leasing AG

Überwältigt von der Geschwindigkeit und Entwicklung der Wirtschaftsstandorte in China mit ihrer intelligenten Produktion, der vernetzten Infrastruktur ist es für alle Teilnehmer nur verständlich, dass die Zukunft auch der deutschen produktiven Industrie China heißen muss. Ein Markt, welcher doppelt so groß ist wie Europa und Amerika zusammen, eröffnet Chancen und Möglichkeiten, welche im Vergleich zu unseren behäbigen und von Bürokratiehürden geplagten Vorhaben großartige Alternativen aufzeigen. 

T. Flemming
R. Tamaske

Services

Kontakte

Sie suchen nach einem geeigneten Standort und Partnern in China

Finanzierungen

Sie planen eine Niederlassung in China und suchen nach Lösungen für die Refinanzierung

Fördermittel

Beantragung und Verhandlung von Fördermitteln 

Neben den anstrengenden Konferenzen und Firmenbesichtungen gab es auch Gelegenheiten, einige Hotspots während der “China Expedition” zu besuchen . Darunter fielen der Besuch der Chinesischen Mauer , “The Great Wall” und der Platz des Himmlischen Friedens – Tian`anmen Platz 

Einen besonderen Dank gilt unserer chinesischen Begleitung und Vereinsmitglied Shuting Zhang für die Organisation unseres Teams. In Deutschland ist sie die Büroleiterin für Dr. med. Robby Schlund – Mitglied des Deutschen Bundestages