• +49 33981 50120
  • info@pl-ag.de

Jahresarchiv 2019

Freiheit auf vier Räder

Der Wachstumsmarkt “Caravaning” scheint ungebremst. Laut “Statista” verzeichnen wir seit 2015 ein Wachstum bei den Neuzulassungen von Reisemobilen und Wohnwagen in Deutschland von mehr als 66 %.

Mit einer Abschreibungszeit von nur 8 Jahren ist das Thema Mietkauf natürlich auch für diese Branche sehr interessant. Immer mehr Unternehmer nutzen die Möglichkeit, sich als Investor zu etablieren und in Wohnmobile zu investieren. Dabei werden die Fahrzeuge sehr oft in professionelle Vermietungsgesellschaften übertragen. Ähnlich einer “Ferienhausverwaltung” bedient man sich dann der professionellen Vermarktung.

Gerade im Hinblick und der Ausnutzung des IAB – dem Investitionsabzugsbetrag als Steuermodell, tendieren viele Unternehmer zur Sonder-Afa. Gern unterstützen wir jeden Interessenten als Prignitzer Leasing AG mit den richtigen Finanzierungsmodellen. Denn wo gibt es heute noch Anlagemöglichkeiten, welche eine faire Balance zwischen Investition und realen Ertragsmöglichkeiten aufzeigen.

Unter der eingetragenen Marke haben auch wir in diesem Jahr angefangen, den Bereich Wohnmobile zu entwickeln. Wer also selbst die Freiheit einmal auf Räder erleben möchte, kann über unsere neue Homepage www.vonanker.de seine gewünschte Buchung vornehmen. Ab dem kommenden Jahr 2020 werden wir den Stützpunkt für die Vercharterung auch für interessierte Investoren weiter voranbringen. Bleiben Sie also auch hier neugierig !

Beispielkalkulation
Reisemobil Neu (Herstellerunabhängig)63.790,00 €
Nachlass (Sondereinkauf über
die Prignitzer Leasing AG
)
Zinssubventionierung
Zulassung & Überführung1.055,00 €
Angebot / Investition Brutto53.260,00 €
Investition netto44.756,30 €
Finanzierungsform Mietkauf
Laufzeit60 Monate
Ballonrate / Schlusszahlung16.783,61 €
Eigenkapital 10%4.475,63 €
Monatliche Mietkaufrate 495,65 €

Die Mietkaufrate versteht sich in unserem Beispiel netto zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%. Für die Liquiditätsplanung ist in unserem Beispiel darauf zu achten, dass alle Mehrwertsteuerzahlungen (Mietkaufraten , Anzahlung, Schlusszahlung) mit Beginn des Mietkaufvertrages zur Zahlung fällig sind.

Kostenfreies Webinar Zum Thema Hausboot Finanzierung

Unser “virtuelles Klassenzimmer” eröffnet 2019. Mit unserer ersten Online-Besprechung haben Sie und wir die Möglichkeit, einander kennenzulernen. Machen Sie es sich daher in Ihren Räumlichkeiten gemütlich und erfahren Sie ohne den sonst üblichen Anfahrtstress zu den Seminarorten unsere Empfehlungen zu Finanzierungen speziell für Hausboote.

Ihr Referent Thomas Flemming

Das Thema Zeit können Sie beruhigt vernachlässigen, denn auch wenn Sie nicht live dabei sein können, stellen wir auf Wunsch unsere Aufzeichnung im Nachhinein zur Verfügung. Nach Eingang Ihrer Anmeldung werden wir Ihnen 2 Termine vorschlagen, welche einmal am Vormittag und einmal am Frühabend von unserer Seite geplant werden.

Nutzen Sie im Live Seminar die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Eine Antwort werden Sie in jedem Fall erwarten dürfen. Sie führen die Kommunikation über Chat oder aber auch als direkte Videoübertragung, wenn Sie über Mikrofon und Kamera verfügen können.

Das Thema Hausboote gewinnt aktuell immer mehr an Bedeutung. Als eine Alternative gegenüber immobilen Ferienwohnungen oder Ferienhäusern gestalten Sie unter Berücksichtigung Ihrer steuerlichen Situation Erträge, welche in der Gesamtbetrachtung beim “Return of Investment” klare Vorteile gegenüber Immobilien darstellen sollten.

In unserem Webinar tangieren wir :

Vorteile im Steuerrecht – Finanzierungsformen – Nebeneinkünfte durch Übertragung an Chartergesellschaften – mögliche Risiken bzw. worauf Sie achten sollten! – Unterschiede Immobilie und Mobilie.

Vorab möchten wir schon heute darüber informieren, dass wir bei unserem Seminar keinen Anbieter favorisieren wollen. Wir haben als Leasinggesellschaft mit mehreren Lieferanten bisher bestens zusammengearbeitet und möchten uns eher als Dienstleister im Bereich der Finanzierungen sehen. Unseren Focus legen wir immer auf die Flexibilität. Standards wie man es von Bootsmessen kennt (30% – 50% Anzahlung und Laufzeiten 60 -96 Monate), sind nicht unser Markenzeichen. Im Wesentlichen sprechen wir hier über ein Zusatzgeschäft, welches zum einen Ihre geschätzte Liquidität nicht belasten sollte und zum anderen die wirtschaftliche Balance finden muss.

Also lassen Sie uns gemeinsam diskutieren und Ideen gestalten wie wir zueinander finden können. Wir freuen uns auf Sie!

Zur Anmeldung