Zum 1. Januar 2014 ist die modifizierte und in Teilen neugefasste Förderrichtlinie für hocheffiziente Querschnittstechnologien in Kraft getreten.

LED Beleuchtungskonzepte finanzieren und leasen

LED-Beleuchtungskonzepte

 

Zu den wichtigsten Neuerungen gehören die Aufnahme der Förderung von Beleuchtungsanlagen, die auf LED-Technik basieren sowie die Förderung der tageslichtabhängigen Steuerung und Regelung – jedoch begrenzt auf das Jahr 2014.

 

 

LED-Zuschüsse ab 01.01.2014 sichern

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bietet somit eine hochinteressante Fördermöglichkeit für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) in Deutschland an, denn durch die Investition in hocheffiziente Technologien, wie es LED-Beleuchtungskonzepte sind, sorgen Sie für eine nachhaltige sparsame und rationelle Verwendung von Energie in Ihrem Betrieb. Diese wird über das Förderprogramm mit nichtrückzahlbaren Zuschüssen von bis zu 30% honoriert.

Über Zuschüsse gefördert werden dabei sowohl Einzelmaßnahmen als auch systematische Optimierungen.

LED-Beleuchtung spart dauerhaft viel Energie und Geld

Der Umstieg auf LED-Beleuchtung wird somit im Jahr 2014 noch attraktiver, da die Kosten für die Umrüstung durch den Zuschuss noch geringer ausfallen. Somit können Finanzierung, Leasing oder Mietkauf der neuen Beleuchtungstechnik äußerst kostengünstig gestaltet werden. Mitunter kann die entsprechende Rate sogar über die eingesparten Stromkosten refinanziert werden.

Mögliche Anwendungsbeispiele sind Bürobeleuchtung, Praxisbeleuchtung, Werkstattbeleuchtung, Hallenbeleuchtung (Werkhalle, Reithalle, Ställe), Verkaufsräume (Ladengeschäft, Showroom) und vieles mehr. Wir können mit Ihnen gemeinsam Ihr LED-Beleuchtungskonzept planen und realisieren – von der LED-Bürobeleuchtung bis hin zu komplexen LED-Beleuchtungsanlagen ohne Schattenwurf (z.B. bei Reithallen).Gerne unterbreiten wir Ihnen, gemeinsam mit unseren Partnern, ein konkretes Angebot für Ihr Unternehmen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter Telefon 033981 – 50120 oder über das unten eingefügte Kontaktformular:

 

 

(Foto: Daniel Hermann  / pixelio.de)

%d Bloggern gefällt das: