Finanzierungsanfrage

Sie haben sich das Auktionsinventar angesehen und gefunden, was Sie brauchen?
Bereiten Sie sich auf den Auktionstag vor und beantragen Sie noch heute Ihre Vorabgenehmigung für Ihre Objektfinanzierung.

In drei einfachen Schritten beantragen:

  1. Laden Sie die Finanzierungsantrag herunter
  2. Füllen Sie den Antrag komplett aus.
  3. Senden Sie uns den Antrag per email an auktion@pl-ag.de oder Fax 033981 501212

Ihre Vorteile mit der Prignitzer Leasing AG

Ein neues oder gebrauchtes mobiles Wirtschaftsgut zu leasen bedeutet zu investieren ohne (bzw. mit geringem) Eigenkapitaleinsatz. Somit behält Ihre Firma Liquidität und der Kreditrahmen des Unternehmens wird geschont. Mit der so geschaffenen finanziellen Bewegungsfreiheit können Sie unternehmerische Entscheidungen selbstbestimmt treffen und müssen nicht fremde Einflussnahmen fürchten.

Wenn Sie hingegen bei Ihrer Hausbank leasen und finanzieren, reduziert dies Ihren dortigen Kreditrahmen, wobei die Maßstäbe für Kreditbeurteilungen durch die Richtlinien Basel III stetig enger werden.

So kann es vorkommen, dass Ihre Bank oder ein von dieser neu eingesetzter betreuender Berater (oder nur Bankbetreuer) Ihr Unternehmen oder auch die gesamte Branche, in welcher Sie tätig sind, vollkommen neu beurteilt. Mitunter erhalten Sie dann plötzlich sogar den Hinweis, sich ein anderes Kreditinstitut zu suchen. Durch sogenanntes Fremdleasing bei einer freien Leasinggesellschaft können Sie dieses umgehen.

Klar kalkulierbare Leasingkosten und Steuerersparnis

Mit einem Leasingvertrag bei der Prignitzer Leasing AG können Sie über den gesamten Vertragszeitraum und somit auch bei steigenden Zinsen, mit einer klaren Kostenstruktur rechnen. Denn die Leasingraten sind klar definiert und ermöglichen somit ein mittel- und langfristige Kalkulation. Zudem sind Leasingraten im Regelfall steuerlich absetzbar und mindern somit das Betriebsergebnis.