• +49 33981 50120
  • info@pl-ag.de

Energie

Bundesrat will eMobilität besser fördern

Thomas Flemming, Putlitz

Bild: Thomas Flemming, Putlitz

Die Markteinf√ľhrung von Elektroautos sei ein wichtiger Beitrag zur Reduzierung von Kohlendioxid-Emissionen und Schadstoffbelastungen, hei√üt es in dem vom Bundesrat eingebrachten Entwurf eines Gesetzes zur steuerlichen F√∂rderung der Elektromobilit√§t (18/5864). Erinnert wird an das Ziel der Bundesregierung, bis 2020 eine Million Elektroautos auf Deutschlands Stra√üen zu bringen und Deutschland zum Leitmarkt f√ľr Elektromobilit√§t zu machen. Dazu hei√üt es in dem Entwurf: ‚ÄúNach den aktuellen Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes liegt die Erreichung dieser Ziele noch in weiter Ferne.
Zum 1. Januar 2014 gab es rund 12.000 Elektroautos, davon 3.100 von privaten Helfern.‚ÄĚ

Der Bundesrat verlangt daher, √ľber die bereits bestehenden Vorteile f√ľr Elektroautos eine Steuerbefreiung f√ľr das von Arbeitgebern gew√§hrte kostenfreie oder verbilligte Aufladen privater Elektroautos einzuf√ľhren. Damit k√∂nnten Anreize f√ľr die weitere Verbreitung der Elektromobilit√§t in der Bev√∂lkerung gesetzt werden. Bisher l√∂se das kostenlose oder verbilligte Aufladen im Betrieb des Arbeitgebers einen lohnsteuerpflichtigen Sachbezug aus, ‚Äúder ein weiteres Hemmnis f√ľr die Attraktivit√§t von Elektroautos darstellt‚ÄĚ, argumentiert der Bundesrat. Denn der Abeitgeber m√ľsse den Wert der Sachbez√ľge f√ľr die Besteuerung mit gro√üem b√ľrokratischen Aufwand ermitteln. Zudem soll es eine Sonderabschreibung f√ľr Elektrofahrzeuge und Ladevorrichtungen im betrieblichen Bereich geben. Die Kosten der Ma√ünahmen gibt der Bundesrat f√ľr 2015 mit 35 Millionen Euro an. Sie sollen 2016 auf 120 Millionen Euro steigen.

Quelle: BEM

EURABUS 2.0-300 - Leasing Elektrobus KViP

Jetzt ist der erste 18m Elektro Gelenkbus da.

e-Bus Elektrobus Gelenkbus

Als Niederflurbus mit 18 t EURABUS 2.0-600 GL

Der EURABUS 2.0-600 GL ist der erste seiner Art weltweit. Heute ‚Äěbetrat‚Äú er in Bremerhaven europ√§ischen Boden.
Als Niederflurbus mit 18 t Eigengewicht ermöglicht der EURABUS 2.0-600 GL wie ein vergleichbarer Dieselbus eine Nutzlast von bis zu 10 t.
Mit seinen 564-kWh-Batterien wird er in der Lage sein, ohne Zwischenladung Reichweiten von √ľber 250 km zu erzielen ‚Äď √ľbrigens ohne Range Extender.

Der EURABUS 2.0-600 GL ist noch leiser als sein kleiner Bruder, der EURABUS 2.0-300. Neben weiteren Verbesserungen im Energiemanagement und ansprechendem Design finden unsere Kunden Bewährtes wieder:
Wichtige Komponenten kommen von europäischen Zulieferern (Lenkung, Bremsen, Achsen, VDV-Fahrerarbeitsplatz etc.).

Die EURACOM GROUP GmbH ist ein erfahrener, innovativer und qualitätsorientierter deutscher Spezialfahrzeugbauer, der bereits 2012 unter der Marke EURABUS den ersten 100%-batteriebetriebenen, linientauglichen 12-m-Elektrobus nach Deutschland lieferte.
Im September 2013 wurde der erste Bus der zweiten Generation, der EURABUS 2.0-200 ausgeliefert ‚Äď ein Bus mit deutlich verbesserten Leistungsmerkmalen und modernem Design. Im April 2014 folgte der EURABUS 2.0-300.

Das seit 2009 angesammelte Know-how und die eingegangenen Partnerschaften mit weltweit operierenden Unternehmen bilden die Grundlage f√ľr unsere modernen, umweltfreundlichen, wirtschaftlichen und zukunftsf√§higen Elektrobusse, welche alle bisher genutzten Antriebskonzepte (Diesel, Hybrid, Brennstoffzelle) sowohl bei den Umweltaspekten als auch bei den Betriebskosten √ľberfl√ľgelt.
Mit dem EURABUS bietet sich dem europ√§ischen Nahverkehr eine bereits heute verf√ľgbare L√∂sung an, die aufgrund seiner Umweltfreundlichkeit und der Kosten mittelfristig die Diesel- und Dieselhybridbusse ersetzen wird.

www.youtube.com/watch?v=OcOo6SIWEMM

Sie haben Fragen? Senden Sie uns einfach eine eMail oder das nachfolgende Formular:

Finanzierung f√ľr LED-Projekte mit Cashback

(energie)wende
Vorteile:

Ohne Eigenkapital √ľber die monatliche Einsparung finanzieren.
Bis zu 30% der Investitionsumme (max. 100.000 EUR des BAFA-Zuschusses) als Cashback

Ergebnis:

Umstellung auf energieeffiziente LED-Beleuchtung
Niedrigere Betriebskosten, hohe Energieeffizienz
Erh√∂hung der Liquidit√§t durch direkten Cashback von bis zu 100.000,- Euro¬†BAFA Zusch√ľsse

Diese Finanzierungsm√∂glichkeit erm√∂glicht Kunden nicht nur die Reduzierung des Einsatzes von Eigenmitteln bei der Umsetzung von energieeffizienter LED-Beleuchtung, sondern der staatliche Zuschuss von bis zu 30% kann direkt an den Kunden als Cash-Back zus√§tzlich ausgesch√ľttet werden.

Servicehotline:

0365 5512323 oder per Email hotline[at]led-cashback[dot]de

 

Ansprechpartner:

Initialberatung GERATRADE, Herr Roberto Tamaske

Prignitzer Leasing AG, Herr Matthias Diezel

EPE EnergiePartner GmbH, Herr Michael Schlitt

 

LED-Leuchten-Lichterlette-Prignitzer-Leasing-AG

LED-Leasing – Beleuchtungsanlagen f√ľr B√ľro, Praxis, Hallen, Stallanlagen leasen

Kommen Sie sich auch manchmal wie in einem Hamsterrad vor, wenn Sie ansteigende Strom- und Energiekosten denken? Deutschland ist und wird durch die Energiewende hin zu immer mehr √∂kologisch produziertem Strom und dem Ausstieg aus der Energieerzeugung durch¬† Atomkraft auch zuk√ľnftig ein europ√§isches Land mit hohen Strompreisen bleiben.

LED Beleuchtungskonzepte finanzieren und leasen

LED-Beleuchtung: BAFA-F√∂rderung von LED-Beleuchtungsanlagen f√ľr KMUs im Jahr 2014

Zum 1. Januar 2014 ist die modifizierte und in Teilen neugefasste F√∂rderrichtlinie f√ľr hocheffiziente¬†Querschnittstechnologien in Kraft getreten.

LED Beleuchtungskonzepte finanzieren und leasen

LED-Beleuchtungskonzepte

 

Zu den wichtigsten Neuerungen gehören die Aufnahme der Förderung von Beleuchtungsanlagen, die auf LED-Technik basieren sowie die Förderung der tageslichtabhängigen Steuerung und Regelung Рjedoch begrenzt auf das Jahr 2014.

 

 

LED-Zusch√ľsse ab 01.01.2014 sichern

123